Die Zukunft des jüdisch-christlichen Dialogs

Dr. Johannes Wachowski, Barbara Göb und Dr. Yael Deusel wagen einen visionär-kritischen Blick in die Zukunft des jüdisch-christlichen Dialogs, Dr. Beisbart wird dieses Streitgespräch moderieren

Wir laden Sie herzlich ein zu diesem spannenden Abend am 27.11.2014 um 19:00 Uhr in die Universität Bamberg, Raum 0026 in der U2 (Innenhof St. Martin), Eingang Richtung Naturkundemuseum.

Wir freuen uns darauf, Sie dort begrüßen zu dürfen!

---

Vielleicht brauchen Sie noch eine Geschenkidee? 

"Unser" Stadtführer!

Der Verein zur Förderung der jüdischen Geschichte und Kultur in Bamberg e.V. konnte 2013 den Stadtführer "Jüdisches Bamberg. Ein Gang durch die Stadt" veröffentlichen. Er führt nicht nur in 11 Stationen durch Bamberg, er bietet auch gut verständliche und umfangreiche Informationen zur Geschichte des jüdisch-christlichen Zusammenlebens in Bamberg. Ausführliches Bildmaterial macht diesen Band zu einem einmaligen Lesegenuss - für Bamberger/innen …

Mehr...

---

Einmal war der Sinn des Baalschem so gesunken, dass ihm schien, er könne keinen Anteil an der kommenden Welt haben. Da sprach er zu sich: "Wenn ich Gott liebe, was brauche ich da eine kommende Welt?"

aus: Martin Buber, Die Erzählungen der Chassidim

---
Vorankündigung: Kinderlehrhaus zu Chanukka am 18.12.2014 von 15:30 – 17:00 Uhr
---

Übrigens:

Bei uns kann man auch Mitglied werden

Der Verein zur Förderung der jüdischen Geschichte und Kultur Bambergs e.V. finanziert seit einiger Zeit das Jüdische Lehrhaus Bamberg. Auf der Homepage des Lehrhauses stellt sich der Verein mit seinen Zielen, seiner Satzung und anderen lesenwerten Informationen der Öffentlichkeit vor. Wenn Sie Interesse haben, diese Arbeit zu unterstützen: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Und noch etwas in eigener Sache: Kennen Sie Menschen, die sich für die Veranstaltungen und die Arbeit des Jüdischen Lehrhauses interessieren? Dann machen Sie sie doch auf unseren Newsletter "Neuigkeiten aus dem Jüdischen Lehrhaus" aufmerksam - und leiten diese Mail z.B. einfach weiter!

Die Anmeldung ist ganz einfach: Auf der Startseite des Jüdischen Lehrhaus Bamberg in der rechten Seitenleiste die Emailadresse eintragen, die Antwortmail bestätigen und schon sind Sie Abonnent! Oder Sie schicken eine Email an info@lehrhaus-bamberg.de. Vielen Dank!

---