Herzlich Willkommen im Jüdischen Lehrhaus Bamberg!

Herzliche Einladung zur

Vortragsreihe

Jüdisches Franken

Herzliche Einladung zum Vortrag von

Hans-Christof Haas

am 18. Januar 2018

zum Thema

Wie kommt eine Laubhütte ins Kloster?
Die Sukka der Gelehrtenfamilie Rosenbaum in Zell am Main

Im Mittelpunkt des Vortrags steht eine verblüffend gut erhaltene Sukka in Unterfranken. Die
historische Laubhütte der Familie Rosenbaum befindet sich heute im Besitz der Marktgemeinde
Zell am Main und wird nach Abschluss der Sanierungsarbeiten als Kulturdenkmal öffentlich
zugänglich werden. Im Vortrag werden die Geschichte, der Bestand und die zukünftige Präsentation der Laubhütte dargestellt.

Der Referent Hans-Christof Haas ist als Gebietsreferent in der praktischen Bau- und
Kunstdenkmalpflege am Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege Bayern (DSt. Seehof,
Bamberg) für mehrere unterfränkische Landkreise zuständig. Seit 2006 ist er Mitarbeiter beim
Projekt Synagogen-Gedenkband Bayern und hat an den bisher veröffentlichen Bänden I (2007), II (2010) und III/1 (2015) architekturhistorische Forschungen übernommen.

Wie immer um 19:00 Uhr s.t. im Raum 00.26 an der Universität 2 (Innenhof St. Martin – Eingang Richtung Naturkundemuseum auf der rechten Seite) in Bamberg

Alle Vorträge im Überblick finden Sie hier.

 


Am Mittwoch 25.10.17 um 18.30 Uhr feiert der

Kinodokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies

Wir sind Juden aus Breslau

Überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933

in Anwesenheit

des Regisseurs Dirk Szuszies

Premiere  im Odeon Kino in Bamberg

(Luitpoldstr. 25, 96052 Bamberg).

 

Wir freuen uns über dieses Kooperationsprojekt, dem es gelungen ist, viele Akteure an einen Tisch bzw. in einen Kinosaal zu holen:

Um diese Premiere möglich zu machen arbeiten

der Verein zur Förderung der jüdischen Geschichte und Kultur Bambergs e.V.,

die Katholischen Hochschulgemeinde,

die Katholischen Erwachsenenbildung in der Stadt Bamberg e.V.,

die Deutsch-Israelische Gesellschaft e.V., AG Franken und

die Liberale Jüdischen Gemeinde Mischkan ha-Tfila Bamberg e.V.

zusammen.

Weitere Termine an denen Sie den Film sehen können sind vom 27.-29.10.17 um 17 Uhr

 

Möchten Sie über unsere nächsten Veranstaltungen per Mail informiert werden? Abonnieren Sie unseren Newsletter!


 

Hier finden Sie alle Veranstaltungen auf einen Blick: