---

Liebe Freunde des Jüdischen Lehrhauses Bamberg,

das Wintersemester begann mit einer traurigen Nachricht: Im September verstarb der ehemalige Beisitzer des Vereins, Herr Rudolf Daniel.

Jeder, der geht, belehrt uns ein wenig über uns selbst.

Was wüssten wir je ohne sie?

Ohne die sicheren Waagen, auf die wir gelegt sind, wenn wir verlassen werden. Diese Waagen, ohne die nichts sein Gewicht hat.

Wir, deren Worte sich verfehlen, wir vergessen es.

Und sie?

Sie können die Lehre nicht wiederholen.

(aus: Hilde Domin, Jeder, der geht)

Am Donnerstag, den 03. November, stellen wir die Erinnerung an Herrn Daniel in die Mitte der ersten Lehrhausveranstaltung, die wie immer um 19:00 Uhr im Raum 0025 an der Universität 2 in Bamberg beginnt.

In der zweiten Hälfte des Abends präsentiert sich das Projektseminar „Jüdisch-Fränkische Heimatkunde“ der Professur für Judaistik und erzählt von seinem Sinn und Zweck – und von „JABa!“, der geplanten Jüdischen Ausstellung Bamberg.

An diesem Abend auch Neujahrskarten und Stadtführer gekauft werden.

Viele Grüße schickt Ihnen, auch im Namen des gesamten Lehrhauses,

Heike Kellner-Rauch
Projektkoordinatorin

---

Denken Sie eigentlich schon an Weihnachtsgeschenke?

Der Stadtführer: Jüdisches Bamberg. Ein Gang durch die Stadt

Der Verein zur Förderung der jüdischen Geschichte und Kultur in Bamberg e.V. konnte 2013 den Stadtführer "Jüdisches Bamberg. Ein Gang durch die Stadt" veröffentlichen. Er führt nicht nur in 11 Stationen durch Bamberg, er bietet auch gut verständliche und umfangreiche Informationen zur Geschichte des jüdisch-christlichen Zusammenlebens in Bamberg. Ausführliches Bildmaterial macht diesen Band zu einem einmaligen Lesegenuß - für Bamberger/innen …

Mehr...

---

Und auch das wäre ein schönes Weihnachtsgeschenk:

Bei uns kann man auch Mitglied werden!

Der Verein zur Förderung der jüdischen Geschichte und Kultur Bambergs e.V. finanziert seit einiger Zeit das Jüdische Lehrhaus Bamberg. Auf der Homepage des Lehrhauses stellt sich der Verein mit seinen Zielen, seiner Satzung und anderen lesenswerten Informationen der Öffentlichkeit vor. Wenn Sie Interesse haben, diese Arbeit zu unterstützen: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Und noch etwas in eigener Sache: Kennen Sie Menschen, die sich für die Veranstaltungen und die Arbeit des Jüdischen Lehrhauses interessieren? Dann machen Sie sie doch auf unseren Newsletter "Neuigkeiten aus dem Jüdischen Lehrhaus" aufmerksam - und leiten diese Mail z.B. einfach weiter!

Die Anmeldung ist ganz einfach: Auf der Startseite des Jüdischen Lehrhaus Bamberg in der rechten Seitenleiste die Emailadresse eintragen, die Antwortmail bestätigen und schon sind Sie Abonnent! Oder Sie schicken eine Email an info@lehrhaus-bamberg.de. Vielen Dank!

---