Eine offene Tür zum Judentum

“Hier ist die Tür offen, wir zeigen das Judentum in seiner Vielfalt.” Heinrich C. Olmer

Wintersemester 2016/17: Salon der jüdischen Literatur – Zu Unrecht vergessene Autoren

Wintersemester 2016/17: Salon der jüdischen Literatur – Zu Unrecht vergessene Autoren

Die Termine der Lehrhausveranstaltungen, zum Salon der jüdischen Literatur:  Zu Unrecht vergessene Autoren, hier im Überblick:

8. Dezember 2016: Thomas Lehner zu Moritz Heimann

12. Januar 2017: Pascal Fischer zu Ludwig Lewisohn

02. Februar 2017: Martin Kindermann zu Grace Aguilar

Die Veranstaltungen beginnen jeweils am Donnerstag um 19:00 Uhr s.t. im Raum 0026 an der Universität 2 (Innenhof St. Martin – Eingang Richtung Naturkundemuseum auf der rechten Seite) in Bamberg

Der Frauenschiur erzählt in diesem Semester von Biblischen Strategien zum Umgang mit Katastrophen – und natürlich sind wie immer Frauen und Männer willkommen!

Die Termine im Wintersemester sind

23. November 2016

Heike Kellner-Rauch zeigt Ihnen in Person der Jael aus dem  4. Kapitel des Richterbuchs eine recht eigenwillige Strategie des Krisenmanagements auf

14. Dezember 2016

Frau Rabbinerin Dr. Yael Deusel setzt sich mit Hiob – und dessen Rezeption – auseinander

18. Januar 2016

Heike Kellner-Rauch

Schreibe einen Kommentar